ATTIGNY

ATTIGNY, Village Fleuri "1 Fleur"


Jahr der Erlangung der 1. Blume: 2009

Attigny ist ein Dorf mit 1200 Einwohnern namens Attignaciens.
Es liegt 40 km von Charleville-Mézières, 18 km von Rethel und 14 km von Vouziers entfernt und ist abhängig von der Gemeinschaft der Gemeinden der Crêtes Préardennaises.
Die wichtigsten Flüsse, die das Dorf durchqueren, sind die Aisne und der Canal des Ardennes.

Besondere Merkmale:
André DHOTEL, Schriftsteller und Drehbuchautor, wurde am 1. September 1900 in Attigny geboren und lebte dort bis zu seinem sechsten Lebensjahr.
Louis DOYEN, Maler, war Grand Prix de Rome.
Karl der Große, getauft Wittikind und Albion, 2 sächsische Führer, in Attigny.
Attigny war die Residenz der ersten Könige von Frankreich.

Im Vorbeigehen zu sehen:
Die als historisches Denkmal eingestufte Kirche Notre-Dame verfügt über einen teilweise romanischen Turm und der Rest des Gebäudes stammt aus dem 16. und 17. Jahrhundert.
Der Kiosk aus dem Anfang des 20. Jahrhunderts.
Das Rathaus
Die Karlskuppel

Touristenzug Abfahrt von Attigny durch das Aisne-Tal im Sommer.

Unterkunft und Verpflegung:
Campingplätze
Campingplatz das Tal **
Tel: 03.24.71.23.06
Fax: 03.24.71.94 00

Restaurant
Der Karl der Große
Tel: 03.24.30.66.87

Sportarten und Hobbys:
Angeln
Markierte Wanderwege

Weitere Informationen:
Fremdenverkehrsbüro der Crêtes Préardennaises
1 rue Cecilia Gazanière
08430 LAUNOIS-SUR-VENCE
Tel: 03.24.35.02.69
ot.cretes@wanadoo.fr
www.sud-ardennes-tourisme.com
Wir sprechen Französisch

Adresse

08130 ATTIGNY
Anfahrt

War dieser Inhalt für Sie nützlich?