in SAULCES MONCLIN

Woinic, le colosse des Ardennes

Woinic, der Koloss der Ardennen
Es ist das Wahrzeichen der Ardennen schlechthin und repräsentiert so gut das Bild des Territoriums, der Wälder, der Legenden und vor allem die Verkörperung des metallurgischen Know-hows und der Arbeit der Männer dieses Departements.

Außergewöhnliche Messungen: 
Es ist fast 10 Meter hoch, 14 Meter lang und 5 Meter breit, seine Traummaße sind heute ein fester Bestandteil der kollektiven Kultur der Ardennen. 
In einer Werkstatt in der Stadt Bogny-sur-Meuse wurde die Skulptur mit einer Lichtbogenschweißmaschine als Hommage an die Eisen- und Metallverarbeitung der Ardennen hergestellt. 

Eric Sléziak, Woinics Vater, begann am 1. Januar 1983 mit dem Bau, um es 11 Jahre später nach 12.000 Arbeitsstunden fertigzustellen. 

Am 08: 
Einzigartiger Tag für das Departement der Ardennen (08), dieses Datum, das in die Geschichte des Departements einging, das Epos von Woinic. 
Von der Werkstatt, in der es gebaut wurde, bis zum Rastplatz, wo es heute stolz Touristen empfängt, legte es 55 km zurück und wurde von mehr als 150.000 Ardennen bejubelt! 


Themes

  • Lokales Handwerk
  • Populäre Künste und Traditionen
  • Kunsthandwerk

Ausstattung

Ausstattung

  • Boutiquen
  • Parkplatz
  • Busparkplatz
  • Picknicktische

Leistungen

  • Kamera erlaubt
  • Haustiere erlaubt

Adresse

Autobahn A34 – Ausfahrt 14
08270 SAULZEN MONCLIN
Anfahrt

War dieser Inhalt für Sie nützlich?