in SEMIDE

Nécropole nationale d'Orfeuil

Deutsch-französischer Soldatenfriedhof des Ersten Weltkriegs
Die Nekropole befindet sich an einem der Orte, an denen die schrecklichen Schlachten von 1918 stattfanden, und versammelt die Leichen von 1312 französischen Soldaten, die 1918 in den Schlachten von Vouziers gefallen sind, von denen 259 in 2 Beinhäusern ruhen. Diese nach den Kämpfen angelegte Nekropole wurde bis 1935 angelegt, um Leichen zu beherbergen, die aus isolierten Gräbern oder temporären Militärfriedhöfen südlich von Vouziers exhumiert wurden. Unter den französischen Kämpfern liegen die Überreste von 6 russischen Soldaten. Die Hinterbliebenen errichteten in dieser Nekropole einen steinernen Obelisken, der den Soldaten der 1918 eingesetzten Einheiten gewidmet war. Dieser Ort der Erinnerung befindet sich in der Nähe eines deutschen Friedhofs, auf dem 3088 Soldaten begraben sind. 

Themes

  • Soldatenfriedhof und Mahnmal
  • Geschichte
  • Militär
  • Kriegserinnerungen

Ausstattung

Aktivitäten vor Ort

  • Kostenlose Einzelbesuche

Adresse

08400 HALB
Anfahrt

War dieser Inhalt für Sie nützlich?