Dieser Baum hat einen umso geringeren symbolischen Wert, als er zu einem der wichtigsten Wahrzeichen des Pays Sedanais geworden ist.
Es ist das Bild der Frau, die sich dem Krieg widersetzt, der mit dem eines wiedergeborenen Baums verbunden ist. Die Eiche ist neben dem Wildschwein eines der Symbole von Sedan, dessen von La Marcks geerbtes Motto „Undique Robur“ (Stärke auf allen Seiten) das lateinische Wort „robur“ enthält, das sowohl Eiche als auch Stärke bedeutet.
Die Einwohner von Floing sind der Ursprung einer Sammlung, dank derer eine "gebrochene Eiche" beim Marmorbildhauer Constant Duc bestellt wurde, der einer alten savoyischen Steinmetzdynastie angehörte, die nach Sedan kam.
Trotz sukzessiver Verschlechterungen können wir die Silhouette einer Frau erkennen, die am Fuße der Broken Oak daran arbeitet, eine Kanone mit Hammerschlägen zu zerbrechen, während über ihr ein neuer Ast dieser Eiche wächst.
Eine beträchtliche Anzahl von Kämpfern, die in den letzten Stunden der Schlacht getötet wurden, wurde hier begraben.
Wir sprechen Französisch

Adresse

Allee der Märtyrer des Widerstands
08200 FLOING
Anfahrt

War dieser Inhalt für Sie nützlich?