Am 2. September 1870 reiste Bismarck, um den von Napoleon III. mit dem König von Preußen erhofften Plan einer tete-a-tete-Versöhnung zu vereiteln, sehr früh am Morgen dem Kaiser auf der Höhe dieses Hauses entgegen gehörte einem Weber, nicht weit von Donchery Bridge.

Es wurde von seinen Bewohnern verlassen, sie betraten es und nahmen Stühle, um draußen zu sitzen. Das Gespräch war vergeblich und schmerzhaft, und um acht Uhr morgens machten sie sich, von Moltke begleitet, auf den Weg zum Schloß Bellevue.
Wir sprechen Französisch

Herunterladen

Adresse

Interviewstraße
08350 DONCHERY
Anfahrt

War dieser Inhalt für Sie nützlich?