in SAVIGNY SUR AISNE

Église de Savigny-sur-Aisne

Entdecken Sie mitten im Dorf die Kirche von Savigny-sur-Aisne. Diese Kirche im gotischen Stil aus dem XNUMX. Jahrhundert ist Unserer Lieben Frau von der Geburt, auch "Unsere Liebe Frau Angevine" genannt, gewidmet. Die aus lokalen Materialien erbaute Außenfassade besteht aus gelben Steinen aus den Steinbrüchen von Authe und Dom le Mesnil. Die weißen Steine, aus denen die Innen- und Außenwände bestehen, stammen aus dem Dorf Chémery. Die Fassade der Kirche wird von einem prächtigen Portal im Stil der Spätgotik bedeckt. Die gewölbten Buntglasfenster sind von Pflanzenschnitzereien eingefasst. Die Seiten des Bogens sind mit Skulpturen von Saint-Barthélemy, Saint-Jean, Saint-Pierre und Saint-Paul geschmückt. An der Spitze des Punktes kann man die Skulptur eines Drachens bewundern, dessen Aufgabe es ist, das Böse aus der Kirche zu vertreiben. Die Kirche ist nach Osten ausgerichtet und hat die Form eines lateinischen Kreuzes. Das Langhaus und das Herz bilden den längsten Ast und das Querschiff stellt den kürzesten Ast dar. Besichtigungen der Kirche sind auf Anfrage beim Rathaus möglich.

Wir sprechen Französisch

Themes

Adresse

8 Rue de l'Eglise
08400 SAVIGNY-SUR-AISNE
Anfahrt

War dieser Inhalt für Sie nützlich?