Rückblick auf die touristische Vorsaison 2023 (Mai – Juni)

Erste Befragungswelle unter allen durchgeführt touristische Dienstleister, ausgenommen Restaurants. Vom Regionalen Tourismusobservatorium in Zusammenarbeit mit den teilnehmenden Abteilungen erstellter Fragebogen. 78 Betriebe haben an der Umfrage teilgenommen.

A – Durchschnittliche von den Dienstleistern in der Vorsaison vergebene Punktzahl: 6.9/10

  • Durchschnittlicher TO im Mai: 58 %
  • Durchschnittlicher TO im Juni: 55 % (TO = Belegungsrate)

B – Anwesenheit:

Gesamtbesucherzahl im Vergleich zu 2022:

Stabilität, für die Franzosen und für die Ausländer

C – Interesse der Besucher (Top-3-Aufenthaltsgrund):

1 – Die Entdeckung der Natur.

2 – Ruhe, Familie

3 – Die Entdeckung des Erbes, der lokalen Kultur

D – Beobachtete Trends (Top 3):

1 – Steigerung der Last-Minute-Verkäufe

2 – Verkürzte Aufenthaltsdauer

3 – Wahl der Nähe aufgrund der Kraftstoffpreise

E – Faktoren, die die Teilnahme beeinflusst haben (Top 3):

1 – Wetter.

2 – Rückgang der Kaufkraft

3 – Rückkehr bestimmter Kunden

G – Ausblick für Juli-August im Vergleich zum Sommer 2022:

  • Stabilität oder leichter Anstieg.

Quellen: Wirtschaftsumfrage vor der Saison 2023–ADT08.

War dieser Inhalt für Sie nützlich?