Begeben Sie sich an Bord des Zuges der Legenden und entdecken Sie die Ardennen!

Steigen Sie diesen Sommer mit der Tageskarte für 1 Euro zum Vorzugspreis in den Train des Légendes en Ardenne auf der TER-Linie Charleville-Givet ein. Um umweltfreundlicher und günstiger zu reisen und dabei tolle Entdeckungen zu machen, ist die Bahn ideal! Entdeckungspass zum Vorzugspreis im gesamten…

Eine Durchquerung der Ardennen mit dem BiblioGysmo oder die fantastischen Balladen eines utopischen Troubadours

Paul Griette, reisender Geschichtenerzähler, bietet eine originelle Reise in den Ardennen entlang der grünen Wege. Auf einer Route im Rhythmus seiner Pantoletten Gysmo und Mimule legt Paul künstlerische und kulturelle Stationen zur Freude von Jung und Alt ein. https://www.youtube.com/watch?v=9bixMNSo7qY Bibliogysmo Mit seiner von Gysmo getragenen Wanderbibliothek…

Die Ardennen sehen das Leben in Blau

Die Liste derjenigen, die mit der Blauen Flagge 2024 ausgezeichnet wurden, wurde gerade veröffentlicht und die Ardennen stehen dabei ganz oben auf der Liste! Das 1985 von Teragir ins Leben gerufene Label „Blaue Flagge“ würdigt jedes Jahr die Gemeinden und Jachthäfen, die dauerhaft eine Politik der nachhaltigen Tourismusentwicklung verfolgen. Heute ist es in 46 Ländern auf der ganzen Welt präsent.

Neue Ideen für einen autofreien Aufenthalt in den Ardennen

Möchten Sie für ein paar Tage in den Ardennen neue Energie tanken und gleichzeitig Ihren CO2-Fußabdruck minimieren? Die von der Agentur „Les Vélos de Pierrot“ mit Sitz in Signy-l’Abbaye angebotenen Aufenthalte sind wie für Sie gemacht! Pierrot und Béa Als Liebhaber geschützter Natur und der Ardennen gründeten Pierrot und Béa nach ihrem Vorbild die Agentur „Les Vélos de Pierrot“. DER…

Ardennen-Naturforscher beim Fotofestival Montier-en-Der

Das Montier Photo Festival ist DAS einzigartige Treffen in Europa für Tier- und Naturfotografie, das Fotografen, Naturforscher, Verbände und Fachleute zusammenbringt. Dieses Jahr finden vom 16. bis 19. November rund 100 Foren zu Naturwissen und Fototechnik sowie mehr als 80 Stunden Konferenzen, Filmvorführungen usw. statt.

Die Ardennen werden als „Blumendepartement“ bezeichnet

Nach der Wahl des Château fort de Sedan zum Lieblingsdenkmal der Franzosen wurde das Departement Ardennen im Jahr 2023 zusammen mit dem Elsass, den Côtes d'Armor und dem Morbihan offiziell als „Blumendepartement“ ausgezeichnet. Große nationale Anerkennung, die das Engagement des Departements krönt viele Jahre. „Flower Department“-Label Das „Flower Department“-Label…

Die Platte des Hirsches

Unter anderem mit seinen tiefen und wildreichen Wäldern ist das Departement Ardennen ein wahres Naturschutzgebiet. Einer der Herren dieser Orte ist zweifellos der Hirsch, der zu Beginn des Herbstes seine Stimme gibt. Es liegt an Ihnen, dabei zu sein und vor allem diese erstaunlichen und seltenen Momente zu hören, in denen die Männchen rufen und versuchen, ...

Gehen Sie in der Jagdsaison spazieren

Wenn der Herbst kommt und die Jagd in unseren wunderschönen Regionen beginnt, ist es für jeden Spaziergänger/Wanderer unerlässlich, wachsam zu sein. Einfache Regeln und die Kenntnis der Eröffnungs- und Schlusstermine der Jagd ermöglichen in der Regel ein gutes Zusammenleben zwischen Jäger und Spaziergänger. Kennen Sie den Kalender der Jagdzeiten. Die Öffnungstermine und…

Der Bauernhof Domoiselles

Der Bauernhof Domoiselles wurde 2020 von Azeline und Johan in der Stadt Dom-le-Mesnil gegründet. Das Paar züchtet etwa vierzig lothringische Ziegen. Diese ehemals bedrohte Rasse ist in den Augen des Paares, das sie regelmäßig lobt, wichtig: gute Milchgenetik, rustikale und regionale Ziege, gute Anpassung an das Klima ...

Erstaunlich, diese ungewöhnlichen!

Diese Kuriositäten der Ardennen werden Sie sicherlich überraschen und verzaubern! Unterhaltsam, überraschend, ungewöhnlich oder einzigartig – entdecken Sie sie, um Ihren Aufenthalt in den Ardennen zu bereichern. Monumental! Keine Angst! Überraschend und einzigartig! Monumental! Woinic Woinic, das größte Wildschwein der Welt Stellen Sie sich vor. 50 Tonnen, 10 Meter hoch, 13 Meter lang und 5 Meter breit…

Unterwegs mit Romy im Wohnmobil

Romy ist seit seinem 9. Lebensjahr Wohnmobilfahrer und hat sich dieses Jahr für die Ardennen entschieden. Natur, Landschaft, Ruhe, genug, um seine Neugier zu stillen ... und seine Völlerei. Entdeckung der Ardennen in zwei Etappen Auf der Suche nach Ruhe, Geschichte und gutem Essen hat sich Romy für die Ardennen entschieden und bereut es nicht. Von Paris über Reims kommend,…

Wir haben das Steuern eines kleinen Lastkahns getestet 

Brauchen Sie eine echte Trennung? Mit mehr als 300 km schiffbaren Wasserstraßen bieten Ihnen die Ardennen die perfekte Gelegenheit, die Liegeplätze und Ihr Smartphone für eine vergnügliche Navigation loszulassen. Abfahrt von Pont-à-Bar, am Ardennenkanal. Ein Ein-/Aus-Knopf. Fünf Sekunden Aufwärmen. Es müssen noch die Festmacherleinen an Bord gebracht werden...

Ich konsumiere lokal mit dem PNR der Ardennen

Ist es Ihnen wichtig, die Umwelt und das Gebiet, in dem Sie leben oder Urlaub machen, zu respektieren? Entdecken Sie also die Marke „Valeurs Parc natural régional“, eine von den Regionalen Naturparks Frankreichs eingetragene Gemeinschaftsmarke. Der PNR des Ardennes entwickelt diese Marke seit 2019 auf seinem Territorium und bis heute sind gut zwanzig…

Meine Tipps für die Familie

Emily Schoen ist Gründerin von „Parentage et Compagnie“, einem Verein, der sich den Erfahrungsaustausch zwischen Eltern zum Ziel gesetzt hat. Hier sind seine Top-Tipps für die Familie in den Ardennen. Domaine de Vendresse Elfy Park 3 Akrobatikparks: TerrAltitude Park – Ardennes Terre d’Aventures und Le Chêne Perché Liart Educational Farm Argonne Discovery Park…

Treffen Sie Arduino den Druiden

Die Ardennen haben eine keltische Seele. Jean-Luc Lemaire zögert nicht, sich die Angewohnheit anzulegen, ihn daran zu erinnern. Interview. Warum ein Druide in den Ardennen? Arduin' der Druide Bei welcher Gelegenheit können wir Arduin' treffen? Fontaine Saint-Roger bei Elan Saint-Walfroy Quatre fils Aymon Was ist heute von der keltischen Seele übrig? Artikel aus der Zeitschrift der Agentur für Tourismusentwicklung „Ardennes…“

Ein verzaubertes Schleusental

Halten Sie den Atem an und genießen Sie den Moment. Von Chesne nach Semuy gleiten Sie durch das Tal der Schleusen. Zu dem Gefühl der Freiheit kommt noch das Privileg hinzu, das Gemälde betreten zu dürfen. Verrückter Charme Der Geruch von geschnittenem Heu. Das Quaken einer Kröte am frühen Morgen. Der köstliche Glanz eines Kirschbaums. Süß, intim, verführerisch, das Tal von…

Sie werfen die Liegeplätze ab

Möchten Sie auf Pause drücken? Begeben Sie sich an Bord der Charlemagne auf eine entspannte Kreuzfahrt. Corrine und Danièle stoßen auf die Feiertage an! Die beiden Freunde freuen sich über ihren Ausflug an Bord des Bootes Charlemagne. Sie verließen Givet um 11 Uhr und planten ein Mittagessen auf dem Wasser. Zwei Stunden lang gibt es keine Fragen zu stellen. Entspannung…

In den friedlichen Schritten des Esels

Emmanuel Crametz ist mit seinen Eseln bei Ménil in Vaux-Villaine untergebracht und bietet ein unterhaltsames Erlebnis. Eine andere Art, die Ardennen mit einem Esel zu entdecken, bei einem Spaziergang, einer organisierten Wanderung oder einer kostenlosen Wanderung. Treffen mit den Eseln Bertin, Marcel, Fernand, Marius, Gaston … mit ihren großen Eselsohren, die von ihrem Herrchen Emmanuel Crametz verwöhnt werden. Wiese…

Die drei Favoriten eines Wanderers

Als begeisterter Wanderer ist Michel Degré Mitglied des Vereins Paysages de France. Er verrät uns seine 3 Wanderfavoriten. 1- Am Wasser: Asfeld Die Umgebung von Asfeld bietet sich ideal für einen Spaziergang mit Kindern an. Flexibel (5 bis 10 km) und ohne Höhenunterschied verläuft diese Wanderung entlang des Aisne-Kanals, nicht weit von den Mäandern der…

Trans-Ardennen, die Wege zur Freiheit

Von der Quelle bis zur Mündung ist die Maas mit einem internationalen touristischen Radweg von mehr als 950 km verbunden, dem EuroVelo 19. Julie und Jim, ein niederländisches Paar, haben die Maas mit dem Fahrrad von Sedan aus erlebt. Julie und Jim Julie und Jim bereuen ihre Wahl nicht. 280 km in die Pedale…

War dieser Inhalt für Sie nützlich?