Nach der Wahl von Schloss von Sedan unter Lieblingsdenkmal der Franzosen, Das Departement Ardennen wurde gerade offiziell als „Abteilung Fleuri" neben Elsass, Côtes d'Armor und Morbihan im Jahr 2023. Eine große nationale Anerkennung, die ein langjähriges Engagement des Departements krönt.

Etikett „Blumenabteilung“.

Das Label „Departement Fleuri“ zeichnet die Gebiete aus, die vorbildlich an der Belebung des Départements beteiligt sind Label „Blühende Städte und Dörfer“. und bei der Sensibilisierung und Unterstützung von Kommunen. Die Blumenabteilungen werden insbesondere für die Berücksichtigung des Labels in der Abteilungsstrategie oder für die touristische Werbung des Labels belohnt.

Diese Auszeichnung wird für die Dauer von fünf Jahren verliehen von der Landesjury. Damit schließen sich die Ardennen dem Kreis der 16 französischen Départements an, die dieses Label tragen.

Jede vierte Gemeinde in den Ardennen hat Blumen

Die Städte und Dörfer der Ardennen engagieren sich täglich für die Verbesserung ihres Lebensumfelds, indem sie Pflanzen bei der Gestaltung öffentlicher Räume einen privilegierten Platz einräumen oder Maßnahmen zugunsten der Umwelt und der Artenvielfalt ergreifen. Das nationale Gütesiegel mit 1 bis 4 Blumen basiert auf über 60 Bewertungskriterien. Es belohnt zu Recht Kommunen, die diesen Ansatz verfolgen, um die natürlichen Ressourcen und die Artenvielfalt zu schützen, das botanische Erbe und das bauliche Erbe zu fördern, die touristische Attraktivität zu steigern und die Bürger in den Mittelpunkt der Projekte zu stellen.

106 Gemeinden im Departement tragen das wertvolle Label von 1 bis 4 Blumen, also jede vierte Gemeinde!

Kommen Sie und entdecken Sie die Ardennen, dieses blumige Departement mit unberührter Natur!

Städte und Dörfer in Blumen in den Ardennen

Entdecken Sie die Ardennen-Gemeinden mit dem Label „Städte und Dörfer in Blüte“.

Cliquez HIER

War dieser Inhalt für Sie nützlich?