Wo können Sie sicher sein, als Mensch mit Behinderung willkommen zu sein? Welche Unterkünfte, Sehenswürdigkeiten oder Museen wählen? 

Die Marke Tourismus & Handicap 
Um Ihnen als behinderter Person oder Begleitperson zu helfen, Ihren Aufenthalt optimal zu gestalten, trägt die Landesmarke Tourismus & Handicap ist ein wertvolles Wahrzeichen. Zugänglichkeit, sichere Räume, Anpassung von typografischen Zeichen, Inhalten usw. Diese Marke garantiert einen Empfang und ein touristisches Erlebnis, das an Menschen mit Behinderungen angepasst ist, unabhängig davon, ob es sich um motorische, visuelle, Gehör- und/oder geistige Behinderungen handelt.  

Gîtes, Museen, Lehrbauernhof, angepasste Wanderwege 
Unterkünfte, Museen, Lehrbauernhof, angepasste Wanderwege … Verschiedene touristische Angebote profitieren von der Marke Tourismus & Behinderung in den Ardennen. Regelmäßig kommen neue Dienstleister zur Liste hinzu. Nach Begutachtung und Begutachtung durch den Ausschuss ist es für einen Zeitraum von 5 Jahren gültig. Doch zuvor müssen sie bestimmte Kriterien erfüllen, um diese anspruchsvolle Note zu erhalten.  

Andere barrierefreie Einrichtungen 
Aus diesem Grund verbessern einige Tourismusfachleute jedes Jahr ihre Zugänglichkeit und bieten möglichst offene Erlebnisse. Sie werden auch wissen, wie man Sie willkommen heißt. Wenden Sie sich für weitere Informationen einfach an die Fremdenverkehrsbüros der Ardennen. Sie werden Sie zu den Aktivitäten und Einrichtungen führen, die Ihren Bedürfnissen entsprechen. Willkommen in den Ardennen! 

4 Ergebnisse von 16
Karte anzeigen
Verfeinern Sie die Suche
+ Mehr anzeigen
Museumsthemen

Museum der Filzwerkstatt

Ab 4 €  / Erwachsener

Ardennenmuseum für Metallurgie

Ab 6 €  / Erwachsener
Entspannung, Wohlbefinden

Nathalie Cambier Jonval – Heilpraktikerin

Ab 50 €  / Erwachsener
Karte verkleinern
Ausblenden

War dieser Inhalt für Sie nützlich?